Pelsiner SV 93 e.V.

Weiterer Neuzugang: Max Sötmelk heuert beim PSV an

Etwas Erfreuliches gibt es heute dennoch zu vermelden, denn der Pelsiner SV kann ein weiteres neues Gesicht in seinen Reihen begrüßen. Mit Max Sötmelk schnürt von nun an ganz junges Blut seine Schuhe für den PSV. Der 21-jährige war zuvor für keinen Verein aktiv und möchte beim PSV nun mit dem Kicken beginnen. Max wird in Zukunft mit der Rückennummer 11 auflaufen und voraussichtlich die Offensive des Teams vom Trainerstab Michael Klank und Andreas Gerth verstärken.
Ganz offiziell also nochmal: Herzlich Willkommen beim PSV, Max!