Pelsiner SV 93 e.V.

9. Spieltag

5:0 (3:0)

Nach 12 Absagen reiste der PSV heute mit einer absoluten Notelf nach Pasewalk und musste sich zurecht geschlagen geben. Trotz alledem kämpften alle bis zum Ende und verkauften sich den Umständen entsprechend ordentlich. Besonderen Dank gilt heute den drei Altherren-Spielern, welche 90 Minuten alles gegeben haben.

Übrigens: Im Sommer kam er eigentlich zur unterstützung des Trainer- und Betreuerstabs zu unserem Verein, für den Notfall ist er allerdings auch noch spielberechtigt. So hütete der 51-jährige Holger Erdmann das Tor des Pelsiner SV in diesem Spiel, da Stammkeeper Michel Geserick und sein sonstiger Vertreter Mario Fromm nicht dabei sein konnten. "Erde" zeigte zwar eine solide Leistung, wir hoffen aber doch, dass er nicht mehr so oft das Torwarttrikot überstreifen muss.

So spielte der PSV: Erdmann - Lenz, A. Gerth, Thefs - Christen, Michelson - Raßmann, H. Gerth, Gaulke (79. Benschus), Radloff - Engler