Pelsiner SV 93 e.V.

5. Spieltag 16-17

5. Spieltag, OBI-Liga Süd
Sonntag, 23.10.2016, 14:00 Uhr (Nachholspiel)

Torgelower FC Greif II - Pelsiner SV
11:0 (5:0)

Der PSV musste sich gestern deutlich gegen die U23 des Torgelower FC Greif geschlagen geben. Gegen den Liga-Primus setzte es eine herbe 11:0-Pleite. Jedoch kann Chef-Coach Andreas Gerth seinem Team keinen Vorwurf machen, denn die Mannschaft des PSV gab bis zum Schluss alles und musste feststellen, wie bereits einige andere Teams der Kreisliga Süd, dass die Reserve des Verbandsligisten um mindestens zwei Klassen besser sind. Die mit vielen jungen und gut ausgebildeten Spielern bestückten Torgelower präsentierten sich enorm Ball- und Passsicher sowie präzise und konsequent beim Abschluss. PSV-Keeper Mario Fromm war hier kein Vorwurf zu machen.
Somit ist die Hinrunde der Saison 2016/2017 beendet, welche der Pelsiner SV auf dem 5. Platz beendet und sich nun in die Winterpause verabschiedet. Das nächste Pflichtspiel steht dann erst Anfang April 2017 auf dem Programm, wo der Start in die Rückrunde erfolgt.

PSV: Fromm - Schlötger, Krüger, Rebbien - P. Gerth (57. Engler), Teske, Thefs - H. Gerth, Christen, Grimm - Wolff

Reservebank: Lenz, Benschus